Mehrkampf Tag 4

02.06.2018
Am letzten Tag des diesjährigen Jugendmehrkampfes fielen nicht nur die Entscheidungen über die 200m Lagen, in denen noch einmal Vielseitigkeit bewiesen werden musste, sondern auch in den Gesamtwertungen.

Ungeachtet der Lage, welche die Sportlerinnen und Sportler im Vorfeld der Veranstaltung für sich als Hauptlage ausgesucht hatten, mussten heute alle über die 200m Lagen antreten und sich mit den Konkurrenten ihrer Altersklasse messen.
Die Schnellsten über die letzte Strecke heute waren Nele Prätorius (2006, Swim-Team Stadtwerke Elmshorn, 2:28,26), Gregor Bechold (2006, TSV Hohenbrunn-Riemerling, 2:24,48) und Nils Wille (2005, SC Magdeburg, 2:14,89)
Am Ende eines spannenden Jugendmehrkampfes ergeben sich folgende deutsche Mehrkampf-Meister 2018:

Im Jahrgang 2006 der Damen:
Schmetterling: Nele Prätorius vom Swim-Team Stadtwerke Elmshorn mit 2914 Punkten
Rücken: Anna Maria Börstler vom SC Magdeburg mit 3684 Punkten
Brust: Helena Rabea Cron vom KSV Neptun Berlin mit 2867 Punkten
Freistil: Charlotte Penz von Eisenacher SSV mit 2906 Punkten

Im Jahrgang 2006 der Herren:
Schmetterling: Franz Ahnert vom Erfurter SSC mit 2559 Punkten
Rücken: Vincent Passek vom Berliner TSC mit 2687 Punkten
Brust: Michael Raje von der SSG Saar Max Ritter mit 2354 Punkten
Freistil: Jannes Marten Pufahl vom SV Olympia Rostock mit 2405 Punkten

Im Jahrgang 2005 der Herren:
Schmetterling: Elias Pic vom TSV Hohenbrunn-Riemerling mit 2568 Punkten
Rücken: Nils Wille vom SC Magdeburg mit 3296 Punkten
Brust: Titus Laurens Perlwitz von den Wasserfreunden Spandau 04 mit 2770 Punkten
Freistil: Linus Schwedler vom SC Magdeburg mit 2845 Punkten

Sponsoren 2018 Scholarbook - Sportstipendien in den USA MyrthaPools VENEX - Regeneration for you AMEO Powerbreather picture alliance arena finis adidas HEAD DFT SPORTS IBERIA SPORTS