Team Challenge powered by Aquafeel: DJM erstmals mit Mannschaftswertung

Veröffentlicht am

Neben Gold-, Silber- und Bronzemedaillen sowie neuen persönlichen Bestzeiten und womöglich sogar DSV-Altersklassenrekorden haben die schnellsten Schwimmer*innen bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften (DJM) Schwimmen 2021 vom 26. – 30. Oktober in Berlin noch ein weiteres Ziel. Denn in diesem Jahr wird es bei den Titelkämpfen erstmals eine Mannschaftswertung geben – die „Team Challenge powered by Aquafeel“. Mit Unterstützung von Aquafeel als neuem Pool-Partner des Deutschen Schwimm-Verbands e.V. (DSV) werden die erfolgreichsten Vereine der DJM erstmalig mit von Aquafeel zur Verfügung gestellten Prämien* im Gesamtwert von 5.900 Euro belohnt.

Jede* Finalteilnehmer*in sammelt automatisch Punkte für seinen Verein, die sich nach der Platzierung wie folgt aufteilen:

  1. Platz: 12 Punkte
  2. Platz: 9 Punkte
  3. Platz: 7 Punkte
  4. Platz: 5 Punkte
  5. Platz: 4 Punkte
  6. Platz: 3 Punkte
  7. Platz: 2 Punkte
  8. Platz: 1 Punkt

Der Ergebnisdienst wird täglich eine Übersicht zum Punktestand zur Verfügung stellen, die auf der offiziellen Eventseite schwimm-djm.de veröffentlicht wird. Die fünf Vereine, die nach dem letzten Finalabschnitt die höchste Punktzahl haben, kommen in die Prämienränge und erhalten zwischen 1.500 Euro (Platz eins) und 900 Euro (Platz fünf). Konkret werden die Prämien* wie folgt aufgeteilt:

  1. Platz: 1.500 EUR
  2. Platz: 1.300 EUR
  3. Platz: 1.200 EUR
  4. Platz: 1.000 EUR
  5. Platz: 900 EUR

*Prämienausschüttung zu 50 Prozent in Form von Aquafeel-Warengutscheinen

 

Weitere Neuigkeiten von den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften Schwimmen 2021